Brücke über die Spree

 

Instandsetzung der Brücke über die Spree (BW 2) im Zuge der B 156

Charakteristik: Einbau einer auskragenden Stahlbetonplatte zur Fahrbahnverbreiterung auf einer schiefen Gewölbereihe aus Konglomeratbeton unter Beachtung denkmalspflegerischer Aspekte und Aufrechterhaltung des Verkehrs (einspurig)

Leistungsanteil Ingenieurbüro Lindorf & Streiber: Planungsphasen 1 bis 6 nach HOAI